Archivierter Artikel vom 27.01.2021, 11:41 Uhr
Plus
Meisenheim

Fahrlehrer beklagen Ungerechtigkeit: Verband will juristische Schritte einleiten

Der Fahrlehrerverband Rheinland will juristisch dagegen vorgehen, dass Fahrschulautos in Rheinland-Pfalz laut der Corona-Verordnung vom 16. Dezember stillstehen müssen, in Hessen und anderen Bundesländern teilweise aber fahren dürfen. Den Vorstoß des Verbands findet Attila Christian Hargittay von der Fahrschule Hargittay in Meisenheim absolut berechtigt.

Von Roswitha Kexel Lesezeit: 3 Minuten