Plus
Bad Kreuznach

Es ist Nacht und keiner geht ran: Wenn der Notdienstruf ins Leere geht

Notdienste sind segensreiche Einrichtungen. Sie versprechen Unterstützung in Situationen, in denen dringend Hilfe benötigt wird. Auch und gerade zu nachtschlafender Zeit. Rettungsdienste, Mediziner und Apotheker fallen einem da spontan ein. Doch sie sind nicht die einzigen – wie unser Redaktionsleiter Gustl Stumpf erfahren musste.

Lesezeit: 3 Minuten
Von unserem Redaktionsleiter Gustl Stumpf Auch Handwerker werden gebraucht, etwa, um eine verschlossene Tür zu öffnen oder eine zerstörte Schaufensterscheibe zu reparieren. In der Nacht von Freitag auf Samstag war genau das der Auslöser für einen Notdienstleistung in der Bad Kreuznacher Römerstraße, die voll ins Leere ging. Der Reihe nach.   Es ist ...