Archivierter Artikel vom 21.11.2019, 15:13 Uhr
Plus
Mainz

Es geht ein Rathaus auf Reisen: Stadtverwaltung Mainz wechselt in ihr Ausweichquartier

„Das sind die neuen Flying Desks“, scherzt Michael Ebling (SPD), eben kommt ein Tisch an dem Mainzer Oberbürgermeister vorbei, kopfunter, die Beine in der Luft. Ort des Geschehens ist ein noch dunkler Büroflur an der Großen Bleiche im Herzen der Stadt. Überall wuseln Umzugshelfer und Handwerker herum, Techniker schließen Computer an. Es ist ein wahres Herkulesprojekt: Das Mainzer Rathaus zieht um.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 12 weitere Artikel zum Thema