Archivierter Artikel vom 11.02.2018, 16:00 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Ersthelfer reagieren schnell: Narrefahrt-Besucher wiederbelebt – Rettungskräfte ziehen durchweg positive Bilanz

Ein durchweg positives Fazit zogen die Rettungskräfte nach der Narrefahrt: 80 ehrenamtliche Einsatzkräfte von Deutschem Roten Kreuz, Arbeiter-Samariter-Bund und Maltesern sorgten für die medizinische Betreuung. Für den zweiten großen Sanitätsdienst an Fastnacht hatten die Hilfsorganisationen 14 mobile Einsatzteams, fünf Rettungswagen, sechs Krankenwagen sowie vier Notärzte bereitgestellt.

Lesezeit: 2 Minuten