Archivierter Artikel vom 05.06.2020, 16:00 Uhr
Bad Kreuznach

Erstes Opfer des Salinenfrusts in Bad Kreuznach: Heike Fessner tritt zurück

Nun hat die Entscheidung des Finanzausschusses, im Rahmen der Haushaltskonsolidierung zwei Gradierwerke zurückzubauen, erste personelle Konsequenzen gefordert: Mit Heike Fessner ist nun die stellvertretende Vorsitzendes Aufsichtsrates der GuT (Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach) mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.

Marian Ristow Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net