Bad Kreuznach

Erneute Ausfälle: Der regionale Busverkehr fährt weiter in die Krise

Der ÖPNV in Stadt und Kreis steckt tief in der Krise und fährt weiter in der Sackgasse. Vor allem bei der Kreuznacher Stadtbus GmbH ist die Situation verfahren. Jüngstes Beispiel: Am Mittwochnachmittag teilt das private Verkehrsunternehmen auf seiner Internetseite und via Facebook lapidar mit: „Liebe Fahrgäste, leider kommt es am Donnerstag, 30. Juli, krankheitsbedingt zu Fahrtausfällen.“ Betroffen waren fünf Buslinien mit mehreren Verbindungen. Auch am Freitag, 31. Juli, kommt es auf den Linien 202, 204, 206 und 226 zu Fahrtausfällen.

Harald Gebhardt Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net