Archivierter Artikel vom 07.07.2019, 13:55 Uhr
Hennweiler/Hunsrück

Erneuert Löscheinsatz auf freiem Feld: Traktor und Presse eines Hennweilerer Landwirte brannten

Und wieder waren die Feuerwehren des Hunsrücks gefordert, diesmal am Samstag um 14.30 Uhr. Der Traktor samt Presse eines Hennweilerer Landwirts brannte.

Wert der Gerätschaft: um 150.000 Euro. Nach dem Brand vom Freitag bei Woppenroth (wir berichteten am Samstag) schreckte das Feuer die Menschen der Region erneut auf. Auch im sieben Kilometer entfernten Bruschied, in dem gerade die Longboard-Meisterschaften liefen, wurde die schwarze Rauchsäule gesichtet. Wie am Freitag schon wurde erneut die Feuerwehr Woppenroth und weitere Einheiten der Umgebung, aber diesmal ohne Kirn und Rhaunen, alarmiert. Die Einsatzsstelle lag nur 50 Meter entfernt von der am vergangenen Sonntag abgebrannten Scheune in Lindenschied. Die Aktiven hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Foto: Sebastian Schmitt