Archivierter Artikel vom 24.11.2020, 18:43 Uhr
Dorsheim

Erfindungsreich: Wenn Rentner zu Virenkillern werden

Sich im Ruhestand zurückzulehnen und gar nichts mehr zu tun, das ist keine Option für Elke (69) und Volker Münch (72) aus Dorsheim. Die promovierten Eheleute – sie pensionierte Schulleiterin und Chemielehrerin, er Chemiker in Rente – tüfteln gern. Und haben nun etwas erfunden, von dem sie hoffen, dass es den von den Corona-Beschränkungen gebeutelten Menschen ein Stück Sicherheit und Lebensqualität zurückgeben kann: ein Luftfiltergerät, das anders sein soll als die konventionellen. Der Ansatz: Anstatt die infektiösen Aerosole nach draußen abzuleiten, sollen die Coronaviren im Innern des Geräts abgetötet werden. Vier Patente sind bereits angemeldet.

Silke Bauer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net