Archivierter Artikel vom 14.02.2011, 14:53 Uhr
Bad Kreuznach

Erdbeben: Offensichtlich keine Schäden im Kreis Bad Kreuznach

In weiten Teilen von Rheinland-Pfalz war das Erdbeben am Montagmittag zu spüren, dessen Zentrum östlich von Bad Ems und nördlich von Nassau im Rhein-Lahn-Kreis lag. Auch weiter südlich bebte die Erde.

Bad Kreuznach. In weiten Teilen von Rheinland-Pfalz war das Erdbeben am Montagmittag zu spüren, dessen Zentrum östlich von Bad Ems und nördlich von Nassau im Rhein-Lahn-Kreis lag. Auch weiter südlich bebte die Erde.

In Mainz und in Bad Kreuznach riefen besorgte Bürger bei Polizei und Feuerwehr an, weil Tische, Wände und Türen wackelten. Schäden wurden jedoch keine registriert. Wilfried Diepers, Teamleiter der Feuerwehrleitstelle Bad Kreuznach, sagte: „Wir haben uns kollektiv erschrocken, einige Leute riefen an, aber es gibt keine Schäden, die der Feuerwehr bedürfen.“ Offensichtlich kam auch der Westkreis glimpflich davon. „Keine Schäden“, erklärten die Polizeidienststellen in Kirn und Lauterecken.  (gst)