Archivierter Artikel vom 13.08.2017, 17:20 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Entwaffnend einfach und dennoch stimmig

Dummheit, die man bei anderen sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt. Mit dieser Erkenntnis eroberten die beiden Schauspieler Wolfgang Gellert und Fried Wolf mit Erzählungen, Gedichten, Anekdoten und Liedern von Wilhelm Busch die Herzen der Zuschauer. Dass aufgrund der anhaltenden Regenfälle der vergangenen Tage der Ellerbach über seine Ufer trat und die Akteure vor der Nikolauskirche spielten, tat dem Kunstgenuss keinen Abbruch. Mithilfe der Pächterin der Kneipe „Alt Berlin“, die den Strom bereitstellte, konnte die Vorstellung dann auf dem Eiermarkt stattfinden. Unter dem Motto „Von Käuzen und anderen Kreaturen“ berichteten die beiden Mimen am Samstag- und Sonntagabend über liebenswerte, schrullige, hinterhältige, törichte und mehr oder weniger trinkfeste Mitmenschen. Da wird aus einem trinkfreudigen Lump durch den Frack ein Lump „inkognito“, da hält eine kratzbürstige alte Jungfer ein junges Mädchen von dem harmlosen Besuch eines Festes ab, und ein Bettler verliert durch Übermut sein sieben Pfund schweres Brot im Fluss.

Von Kai Sieben Lesezeit: 2 Minuten