Archivierter Artikel vom 09.07.2020, 20:10 Uhr
Bad Kreuznach

Engpass verschwindet: Bahnbrücke über die B 428 wird erneuert

Ein jahrelanges verkehrstechnisches Nadelöhr und Dauerärgernis im Osten von Bad Kreuznach verschwindet: Die Bauarbeiten an der Aufweitung der Überführung der Bahnstrecke zwischen Bad Kreuznach und Mainz über die B 428 kurz vor der Einmündung in die B 41 haben jetzt begonnen. Damit kann auch die Überführung des Verkehrs von der B 41 auf die B 428 vernünftig ausgebaut werden. Gleich mehrfach wurde in den vergangenen Jahren der Einmündungsbereich umgebaut, um den Unfallschwerpunkt zu entschärfen. Zuletzt wurde eine Ampelanlage installiert.

Harald Gebhardt Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net