Plus
Kirn/Bergen

Elektroproduzent Hagen von Bergen im Porträt: Minimales Equipment, maximaler Sound

Frank Schüßler, der hauptberuflich als Automobilverkäufer im Autohaus Lofi in Idar-Oberstein sein Geld verdient, betreibt in seiner Freizeit ein Tonstudio und ein Label für elektronische Musik. In der „Klanganstalt Bergen“ komponiert und spielt er seine Tracks ein. Veröffentlicht werden die Werke dann unter dem Künstlernamen Hagen von Bergen auf dem hauseigenen Label „BI-ZA Records“.

Von Sebastian Schmitt
Lesezeit: 3 Minuten
Schüßler sagt stolz, dass er das kleinste Label in der EM-Szene am Start habe. „Mein Anspruch ist, nur industriell gepresste CDs zu veröffentlichen. Das wagen heute oft nicht mal mehr die großen Labels. In Zeiten der Downloads und Musikpiraterie ist das ein Wagnis. Aber da bin ich gern altmodisch.“ Die Musik ...