Archivierter Artikel vom 24.01.2017, 10:52 Uhr
Gau-Bickelheim

Einmal Polizist sein: 19-Jähriger rast mit Blaulicht über A61

Davon hatte er wohl schon als kleiner Junge geträumt: Ein 19-jährige Koblenzer packte sich ein Blaulicht aufs Autodach und raste damit über die A61 Richtung Süden. Die echte Polizei fand das gar nicht gut.

Foto: dpa

Der Fahrer des VW Golf machte nicht nur mit seinem Blaulicht auf sich aufmerksam, er blendete auch andere Fahrer, die ihm nicht rechtzeitig Platz machten, mit der Lichthupe und fuhr dabei gefährlich dicht auf.

Einige Erschrockene meldeten sich bei der richtigen Polizei. Bei Gau-Bickelheim wurde der junge Mann von einer leistungsstarken Zivilstreife der Autobahnpolizei bereits erwartet und nach kurzer Verfolgungsfahrt angehalten.

Erboste Autofahrer blieben ebenfalls stehen, um sich über den Raser zu beschweren. Das Blaulicht des 19-Jährigen wurde beschlagnahmt und es droht ihm nun für dieses kurze Vergnügen – neben diversen Strafanzeigen – auch der Verlust des Führerscheins.