Bad Kreuznach

Einbrecher hinterlässt Visitenkarte per DNA – Erstmals als 17-Jähriger mit dem Gesetz in Konflikt geraten

Für den Einbruch in ein Haus in Waldböckelheim im August 2019 hatte das Amtsgericht Bad Kreuznach im Juli dieses Jahres einen 33-jährigen Berufskraftfahrer zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt. Jetzt wird der Fall vor der Berufungskammer verhandelt, denn sowohl der Angeklagte als auch die Staatsanwaltschaft waren nicht zufrieden mit dem Urteil.

Christine Jäckel Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net