Archivierter Artikel vom 26.02.2020, 06:00 Uhr
Bad Kreuznach

Einblicke in die Abgründe der Seele: Gerd Deutschler leitet die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach

Eigentlich hätte er es sich auch vorstellen können, Philosoph zu werden. Doch nach einigem Hin und Her entschied sich Gerd Deutschler, nachdem er 1989 sein Abitur am Gymnasium an der Stadtmauer abgelegt hat, dann doch, in Mainz Jura zu studieren: „Ich wollte kein Lehrer werden und hatte Fracksausen, dass mich Philosophie beruflich nicht weiterführt“, erzählt der 50-Jährige im Gespräch mit unserer Zeitung.

Silke Bauer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net