Kreis Bad Kreuznach

Ein schöner Baum fürs Fest: SooNahe nennt Tannen-Verkaufsstellen in Stadt und Kreis Bad Kreuznach

Auf der Suche nach einem stattlichen Weihnachtsbaum oder einem niedlichen Bäumchen? Da kann geholfen werden. An dieser Stelle veröffentlichen wir die SooNahe-Verkaufsstellen und die Termine:

Lesezeit: 1 Minute
In der Region gibt es zahlreiche SooNahe-Verkaufsstellen für Weihnachtsbäume. Wir geben einen Überblick.
In der Region gibt es zahlreiche SooNahe-Verkaufsstellen für Weihnachtsbäume. Wir geben einen Überblick.
Foto: picture alliance/dpa | Hauke-Christian Dittrich

Forstamt Bad Sobernheim, Felkestraße 12, 9. Dezember, 13-17 Uhr, 10. Dezember, 10-14 Uhr

Forstamt Soonwald, Ortsteil Entenpfuhl, Bad Sobernheim, 17. Dezember, 10-16 Uhr

Forstprodukte Winkler, Sonnhofstr. 99, Idar-Oberstein, täglich 9-18 Uhr

Weihnachtsbaumland zwischen Bockenau und Sponheim, täglich 9-17 Uhr

Hunsrücker Weihnachtsbäume, Fortbetrieb Zimmermann, Pfingstwiese, Bad Kreuznach, täglich 12. 9-18 Uhr, sonntags 11-16 Uhr

Crucenia-Karree, Media-Markt-Kreisel, Bad Kreuznach, ab 8. Dezember, 9-18 Uhr, sonntags 11-16 Uhr

Globus-Markt, Idar-Oberstein, ab 3. Dezember, 9-19 Uhr, sonntags 11-16 Uhr

Globus Baumarkt, Simmern, ab 3. Dezember montags bis samstags täglich 9-18 Uhr

Jungblut, Friedhelm, Kreisel am Rewe, Waldböckelheim, ab 3. Dezember täglich ab 10 Uhr

Wanderparkplatz Leos Ruh, Waldböckelheim, 10. und 11. Dezember, ab 9 Uhr

Hof Ebel, Bockenau, 10. Dezember, 9-16 Uhr

Gemeinde Wallhausen, 10. Dezember, 9-16 Uhr, Bewirtung Nähe Hergenfeld, Anfahrt ist ausgeschildert ab B 41 und A 61; 11. Dezember, 9-16 Uhr mit Bewirtung, 12.-16. Dezember, 14-16 Uhr, 17. und 18. Dezember, 9-16 Uhr

Archivierter Artikel vom 30.11.2022, 16:57 Uhr