Seesbach

Ein Hirsch findet besonderen Anschluss: Kuhherde eines Landwirts aus Seesbach nimmt Einzelgänger in Familie auf

Er hat vier Hufe, eine feuchte Schnauze, plüschige Ohren und schwarze Knopfaugen. Mit einer Geweihhälfte weniger könnte man meinen, der junge Hirsch möchte sich seinen vermeintlichen neuen Familienmitgliedern noch etwas angleichen.

Lilli-Marie Enders Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net