Archivierter Artikel vom 25.07.2010, 15:30 Uhr
Plus
Stromberg

Ein bunter Blumenstrauß für den Michel

Die St. Jakobus-Kirmes, die am letzten Wochenende im Juli stattfindet, hat in der Stadt des Deutschen Michel eine lange Tradition. Zu Ehren des Schutzheiligen wird am Sonntag nicht nur eine feierliche Messe in der St. Jakobuskirche gefeiert, sondern der Statue des Heiligen auf dem Marktplatz wird jährlich zur Kerbeeröffnung auch ein bunter Blumenstrauß in die Hand gedrückt. Dazu wird der seit vielen Jahren stattfindende Kerbeumzug durch die Altstadt unterbrochen, eine Leiter herbeigeschafft und der Blumenstrauß platziert.

Lesezeit: 1 Minuten