Archivierter Artikel vom 12.05.2021, 16:41 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Eiche, Buche und Co. – Stadtbäume leben gefährlich

Bad Kreuznach ist ein schwieriges Pflaster. Auch für Bäume. Das liegt eher weniger daran, dass es die städtische Politik nicht fertigbringt, eine Baumschutzsatzung zu beschließen, die zumindest mal Bäume auf Privatgrundstücken vor übereifrigen Hobbyholzfällern schützt, sondern an den großen Herausforderungen für Bäume inmitten des städtischen Umfeldes. Abgase, Straßenbauarbeiten, die das Wurzelwerk beschädigen, Streusalz, dazu noch der Mensch und all sein unbedachtes oder bedachtes Wirken – ein Baum hat es im Stadtgebiet nicht leicht.

Von Marian Ristow Lesezeit: 4 Minuten