Archivierter Artikel vom 27.07.2018, 16:56 Uhr
Plus
Bad Münster-Ebernburg

Ebernburg: Bauarbeiter stoßen auf Mauerreste

Bei Bauarbeiten an der Halsgrabenbrücke der Ebernburg sind die Mitarbeiter der Baufirma auf Fundamentreste innerhalb der Brückenschale gestoßen. Mittelalterarchäologe Stefan Köhl, der mit der Bauforschung an der Burg und in diesem Abschnitt beschäftigt ist, identifizierte den Mauerrest als möglichen Stumpf eines der Brückenpfeiler, die bis zur Zerstörung der Burg 1698 die Holzbrücke über den Graben trugen.

Von Josef Nürnberg Lesezeit: 2 Minuten