Archivierter Artikel vom 27.01.2016, 14:06 Uhr
Rüdesheim/Köln

DSDS: Mario Loritz im Recall

Mario Loritz schaffte es bei „Deutschland sucht den Superstar“ in den Recall. Der 34-jährige Rüdesheimer überzeugte vor allem DSDS-Urgestein Dieter Bohlen mit seiner Interpretation des John-Legend-Songs „All of me“.

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

„Ich find' dich megagut“, näselte der Hamburger im typischen Bohlensprech. Loritz' Gesang sei an Präzision kaum zu überbieten. Auch von Vanessa Mai und Michelle bekam Loritz das begehrte Ja. H.P. Baxxter konnte er dagegen nicht nachhaltig beeindrucken. Der blondierte Technobarde machte Unstimmigkeiten im Gesamtkonzept aus. „Du kannst gut singen, aber irgendwie fehlt mir die Identität“, sagte Baxxter. Im Recall trifft Loritz unter anderem auf Stephen Klumb aus Bad Münster am Stein-Ebernburg. zca