Archivierter Artikel vom 07.03.2016, 10:24 Uhr

DSDS: Klumb auf Jamaika, Loritz raus

Jamaika/Kreis Bad Kreuznach. Stephen Klumb aus Bad Münster am Stein-Ebernburg hat es beim Jamaikarecall von „Deutschland sucht den Superstar“ unter die besten 32 Sänger geschafft. Mario Loritz scheidet aus.

Steven Klumb gehört zu den 32 besten Sängern bei DSDS.
Steven Klumb gehört zu den 32 besten Sängern bei DSDS.
Foto: RTL/Ralf Jürgens

Klumb, der völlig übermüdet antrat, überzeugte die Jury nicht, und erntete viel Kritik. Aufgrund seines Potenzials wählten Dieter Bohlen und Co. ihn aber trotzdem in die nächste Runde. Für Mario Loritz endete der Traum von den Liveshows auf RTL schon in Hürth bei Köln. Der 34-jährige Rüdesheimer scheiterte im Deutschlandrecall und durfte die Reise in die sonnige Karibik nicht antreten. Klumb muss in der nächsten Runde nun 22 Teilnehmer ausstechen, um es in die großen Samstagabendsendungen zu schaffen.