Bad Kreuznach

Dritter Super-Weinjahrgang in Folge: Nahe-Winzer ernten erneut überdurchschnittliche Qualität

Zum dritten Mal in Folge können sich die Winzer an der Nahe über einen hervorragenden Jahrgang freuen. Weinbaupräsident Thomas Höfer formulierte es bei der Herbstbilanzvorstellung in der Landwirtschaftskammer sportlich: „Wir haben einen Triple-A-Ertrag, wie die Bayern sagen würden.“ Für die Winzer sind die erneut überdurchschnittlichen Qualitäten bei einer durchschnittlichen Ertragsmenge teilweise auch ein Trostpflaster für Einnahmeausfälle durch die Corona-Krise.

Christine Jäckel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net