Archivierter Artikel vom 13.05.2018, 09:48 Uhr
Bad Kreuznach

Dreister Dieb: Fahrrad eines grade löschenden Bad Kreuznacher Feuerwehrmanns geklaut

Dreister Radklauer: Unfassbar, was die Feuerwehr am Sonntagnacht erleben musste.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: dpa

Während eines Zimmerbrandes in Bad Kreuznach in der Nacht zum Sonntag wurde das Fahrrad eines der Feuerwehrkameraden aus dem Hof des Löschbezirks Süd gestohlen. Es stand im Fahrradständer und war der Einsatzeile wegen nicht abgeschlossen. „Wir sind entsetzt, was für Menschen so etwas machen. Zu dieser Zeit waren Bad Kreuznacher Feuerwehrleute dabei, Menschenleben zu retten. Der Kamerad wollte die Zeit zum Abschließen sparen, damit er schneller Hilfe leisten kann“, schreibt Pressesprecher Alexander Jodeleit fassungslos, „wenn der Dieb noch ein wenig Restanstand besitzen sollte, dann wäre es nicht mehr als richtig, das Fahrrad wieder zurück zu bringen. Gerne auch wieder nachts.“