Hackenheim

Drei Autos kollidieren – sechs Verletzte

Aus diesem Auto wurde eine Frau mit der hydraulischen Rettungsschere befreit. I
Aus diesem Auto wurde eine Frau mit der hydraulischen Rettungsschere befreit. I Foto: Josef Nürnberg

Sechs Verletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr auf der B 428 am Ortseingang von Hackenheim ereignete.

Anzeige

In Höhe der Abfahrt zum Bonnheimer Hof waren drei Pkw zusammengeprallt. In einem der Fahrzeuge wurde eine Frau eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr mit der hydraulischen Rettungsschere befreit werden. Um alle Personen zu bergen, wurde die Unfallstelle weiträumig abgesperrt und ausgeleuchtet. Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach war unter Leitung von Normen Burger mit vier Einheiten aus Frei-Laubersheim, Neu-Bamberg, Volxheim und Hackenheim im Einsatz und unterstützte mit insgesamt 51 Kräften die Polizei und Rettungsdienste. Zum genauen Unfallhergang konnte die Polizei bis zum Redaktionsschluss keine Angaben machen. Bericht folgt. gst