Plus
Bad Sobernheim

Drechseln, Flechten und Spinnen: Altes Handwerk lockt zahlreiche Besucher ins Freilichtmuseum in Bad Sobernheim

Das Freilichtmuseum in Bad Sobernheim hat auch im zweiten von Corona stark geprägten Jahr eine Tradition wieder aufgenommen: An jedem ersten Sonntag im Monat gibt es Vorführungen über Handwerk und Haushalt.

Von Wilhelm Meyer
Lesezeit: 3 Minuten
Abgesehen vom Bäckerhandwerk, dessen süße Ergebnisse Museumsbäcker Manfred Faber im Back- und Schulhaus Neuwied-Heddesdorf den Besuchern feilbot, konzentrierte sich das Geschehen zum Auftakt am vergangenen Sonntag in der Baugruppe Nahe-Hunsrück. Drei klassische Handwerke konnten die Besucher dort miterleben: Schalen drechseln, Körbe flechten und Fäden spinnen. In der Drechslerei in der Scheune ...