Archivierter Artikel vom 18.09.2021, 16:59 Uhr
Dörrebach

Dörrebach: Mann schwer verletzt

Schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer aus dem Kreis Bad Kreuznach am Samstagnachmittag gegen 13.47 auf der Kreisstraße 32 bei Dörrebach.

Die Polizei schildert den Unfallverlauf: Der 32-jährige Mann ist mit seinem Motorrad auf der K 32 aus Richtung Forsthaus Opel kommend nach Dörrebach unterwegs. In einer Linkskurve verliert er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Motorrad und kommt nach rechts von der Fahrbahn ab. Für kurze Zeit kann er noch im Straßengraben weiterfahren, ehe er sich schließlich im angrenzenden Feld überschlägt und dort liegen bleibt. Der Mann erleidet durch den Sturz multiple, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen und wird mit einem Rettungshubschrauber in eine nahe gelegene Klinik geflogen. Die Kreisstraße ist für den Zeitraum der Verkehrsunfallaufnahme voll gesperrt.