Archivierter Artikel vom 08.02.2016, 16:23 Uhr

Dietmar Canis kam 2001 ohne Ausschreibung ins Amt

Der aktuelle Stadtwerke-Geschäftsführer Dietmar Canis ist seit August 2001 im Amt. Auch damals gab es keine Ausschreibung.

Herbert Drumm
Herbert Drumm
Foto: privat

Der aktuelle Stadtwerke-Geschäftsführer Dietmar Canis ist seit August 2001 im Amt. Auch damals gab es keine Ausschreibung.

Nach der Freistellung des vorherigen Direktors Ralf P. Zechels beantragten die Gesellschafter Stadt, RWE und Saar Ferngas (heute Enovos), Canis mit der Geschäftsführung. „Mit diesem Beschluss verzichten die Gesellschafter auf eine zeitraubende und kostenaufwendige Ausschreibung“, erklärte der damalige Aufsichtratsvorsitzende, Oberbürgermeister a. D. Rolf Ebbeke. „Wir schenken einem Mann das Vertrauen, der sich bestens bewährt hat.“

Canis war seit 1993 für die kaufmännische Geschäftsführung bei den Stadtwerken verantwortlich. hg