Archivierter Artikel vom 15.04.2012, 15:46 Uhr
Bad Kreuznach

Diese Fans halten die Beatles für immer lebendig

„Strawberry Fields Forever“ heißt der Beatles-Fanclub, der im Bistro Käuzchen in der Altstadt derzeit eine sehenswerte Ausstellung von Fotos und Dokumenten aus den Bandjahren 1960 bis 1962 mit zahlreichen Auftritten im Star-Club zeigt.

Von Rainer Gräff
Einen Pokal gab es für Eugen Walz alias Gene West (links) zum 50. Bühnenjubiläum. Bei der Eröffnung der Ausstellung "Die Beatles 1960 bis 1962" wurde er zum Ehrenmitglied des Beatles-Fanclubs ernannt – durch Peter Trautmann (von links), Michael Geyl, Manfred Traut und Detlef Weise.
Foto: Rainer Gräff
Einen Pokal gab es für Eugen Walz alias Gene West (links) zum 50. Bühnenjubiläum. Bei der Eröffnung der Ausstellung „Die Beatles 1960 bis 1962“ wurde er zum Ehrenmitglied des Beatles-Fanclubs ernannt – durch Peter Trautmann (von links), Michael Geyl, Manfred Traut und Detlef Weise.
Foto: Rainer Gräff

Bad Kreuznach- So lange es solche Fans gibt, werden die Beatles und ihre kultigen Wirkungsstätten nie in Vergessenheit geraten.

Mit einer Ausstellung von Plakaten, Fotos und Dokumenten erinnert der Fanclub „Strawberry Fields Forever“ im Café/Bistro Zum Käuzchen in der Altstadt an die Zeit vor 50 Jahren, als die damals noch weitgehend unbekannte Band aus Liverpool im Hamburger Star-Club auftrat und dort eine sensationelle Weltkarriere begann.

Sensationell war auch die Begeisterung derjenigen, die das Käuzchen bei der Ausstellungseröffnungen zum Bersten füllten, in Erinnerungen an Musikgeschichte und -geschichtchen schwelgten.

Bei der Party wurde ein Mann geehrt, der zumindest eine regionale Legende ist: Eugen Walz alias Gene West macht seit einem halben Jahrhundert Musik, war Mitglied der Moonstones und den News und tritt heute immer noch solo auf.

Rainer Gräff