Archivierter Artikel vom 18.09.2010, 15:11 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Die Marktkuh „Dorfbirke“ bestaunt

Immer wieder das Gleiche, aber immer wieder ein Renner: Der Kreuznacher Bauernmarkt zog am Samstag über 10 000 Besucher aufs Gelände der Weinbauschule. Und alle kamen auf ihre kosten – was den Erlebnisteil und die Information anbetrifft natürlich kostenlos. Und die über 50 Direktvermarkter boten ihre Waren zu fairen Preisen an.

Lesezeit: 3 Minuten