Archivierter Artikel vom 20.01.2020, 15:01 Uhr
Bad Kreuznach

Die kleine Sana hat ihr Lachen zurück: Verbranntes Gesicht wurde in Kreuznach operiert

Traurig blickt die sechsjährige Sana durch das Fenster des Isolierzimmers der Kinderstation des Diakoniekrankenhauses auf die anderen spielenden Kinder. Sie ist gerade aus Afghanistan angekommen und darf noch nicht mitspielen, da sie noch nicht befreit ist von den Keimen, die sie aus ihrer Heimat mitgebracht hat. Aber eigentlich ist sie glücklich, da ihr jetzt hier in Bad Kreuznach geholfen wird.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net