Archivierter Artikel vom 01.01.2020, 16:02 Uhr
Langenlonsheim/Stromberg

Die Bürgernähe soll erhalten bleiben: Michael Cyfka spricht im Interview über die neue VG Langenlonsheim-Stromberg

Seit dem 1. Januar sind die beiden Verbandsgemeinden Langenlonsheim und Stromberg nur noch Geschichte. Sie sind nicht mehr eigenständig, sondern bilden fusionsbedingt die neue Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg. Damit endete nach fast 15 Jahren die Amtszeit der Stromberger Bürgermeistern Anke Denker (SPD) und nach sechs Jahren ebenso die Amtszeit ihres Langenlonsheimer Kollegen, Bürgermeister Michael Cyfka (CDU).

Dieter Ackermann Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net