Archivierter Artikel vom 28.03.2012, 16:15 Uhr
Plus
Bingen

Die Bettensteuer bleibt ungeliebt und umstritten

Die Hotellerie in Bingen ist weiter stinksauer, weil sie pro Gast und Nacht zwei Euro an Kulturförderabgabe, auch Bettensteuer genannt, an die Stadt abführen muss.

Lesezeit: 2 Minuten