Plus
Bad Kreuznach

Diakonie-Geschäftsführer Mottweiler: Erster Weg führt eher in die Klinik als zum Hausarzt

Diakonie-Geschäftsführer Winfried Mottweiler.
Diakonie-Geschäftsführer Winfried Mottweiler. Foto: Stephan Brust

Seit 21 Jahren lenkt Winfried Mottweiler die Geschicke des Bad Kreuznacher Diakonie-Krankenhauses. In dieser Zeit hat sich vieles verändert. Aktuelle Projekte und Herausforderungen erläutert der Geschäftsführer im Samstagsinterview.

Lesezeit: 3 Minuten
Bad Kreuznach - Seit 21 Jahren lenkt Winfried Mottweiler die Geschicke des Bad Kreuznacher Diakonie-Krankenhauses. In dieser Zeit hat sich vieles verändert. Aktuelle Projekte und Herausforderungen erläutert der Geschäftsführer im Samstagsinterview.Herr Mottweiler, wie haben sich die Patientenzahlen entwickelt?Gewaltig. Alleine in den vergangenen fünf Jahren hatten wir eine Steigerung von 18 000 ...