Archivierter Artikel vom 27.08.2010, 16:42 Uhr
Simmertal

Deutsch-französische Partnerschaft lebt

Bienvenue in Simmertal! Pünktlich kam eine 58-köpfige Delegation aus der westfranzösischen Partnergemeinde Oudon gestern Morgen an.

Franzosen und Simmertaler wanderten gleich los.
Franzosen und Simmertaler wanderten gleich los.
Foto: Klaus Dietrich

Simmertal – Bienvenue in Simmertal! Pünktlich kam eine 58-köpfige Delegation aus der westfranzösischen Partnergemeinde Oudon gestern Morgen an.

Der Terminkalender ist proppenvoll – so findet etwa heute Abend ein Kommersabend zu Ehren der Gäste in der VfL-Halle statt.
Überaus warmherzig fiel die Begrüßung der Gäste aus. Der Reisebus traf nach exakt zwölfstündiger Fahrt, mit fünf Pausen, gegen 8 Uhr in Simmertal ein, wo die meisten Gastfamilien schon auf ihre Besucher warteten. Gemeinsam frühstückten alle im evangelischen Gemeindehaus. Prima kamen die drei Lieder der Kindergartenkinder an, die sogar französisch sangen und Fähnchen schwenkten. Die Gäste zeigten sich sehr gerührt in Anbetracht der gelungenen Überraschung.

Dann ging es in die Gastfamilien zum Koffer auspacken – aber nicht zu lange, denn gegen 11.30 Uhr war schon wieder Abmarsch zur Gruppenwanderung mit dem Ziel Freizeitgelände in Horbach.