Archivierter Artikel vom 25.09.2020, 17:28 Uhr
Plus
Bingen

Der Betrieb läuft: Applaus für „Papa Rhein“

So etwas hat die touristische Region am Mittelrhein und in der Rhein-Nahe-Region noch nicht gesehen – aber dringend gebraucht. Das war der Tenor der Lob- und Dankesreden bei der offiziellen Eröffnung des neuen Großhotels „Papa Rhein“ am Binger Kulturufer am Freitagvormittag. Hotelier Jan Bolland mit Wurzeln in Bad Sobernheim und weiteren Standbeinen wie dem Klosterhotel Marienhöh' in Langweiler strahlte trotz der Strapazen der Planungs- und Bauphase und der stressigen Anlaufzeit.

Von Rainer Gräff Lesezeit: 2 Minuten