Archivierter Artikel vom 16.07.2021, 17:41 Uhr
Kreis Bad Kreuznach

Delta bestimmt auch Infektionsfälle an vier Schulen – Inzidenz im Kreis Kreuznach bei 13,3

Die Gesamtzahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierten Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist von Donnerstag bis Freitag, 14 Uhr, um drei gestiegen und liegt bei insgesamt 6075.

Es befindet sich momentan keine betroffene Person in stationärer Behandlung. Insgesamt sind bisher 142 mit dem Coronavirus Infizierte aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben.

Aktuell werden 38 Personen von der Corona-Stabsstelle betreut.

Innerhalb der vergangenen sieben Tage wurden folgende Fallzahlen gemeldet:

  • Stadt Bad Kreuznach 15,
  • VG Bad Kreuznach 2,
  • VG Rüdesheim 3,
  • VG Nahe-Glan 0,
  • VG Lalo-Stromberg 0,
  • VG Kirner Land 1.

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises nach dem Rechenmodell des Landes bei 13,3. Bei den Neuinfektionen handelt es sich fast ausschließlich um die Delta-Variante.

In folgenden Schulen traten in den vergangenen sieben Tagen Infektionen auf: Crucenia Realschule plus Bad Kreuznach, IGS Sophie Sondhelm Bad Kreuznach, IGS Stromberg und Lina-Hilger- Gymnasium Bad Kreuznach.