Archivierter Artikel vom 01.02.2011, 18:54 Uhr
Plus
Langenlonsheim

Delphi: Politisches Tauziehen gefährdet Arbeitsplätze

Gerät Delphi in Langenlonsheim in den Wahlkampfstrudel? Das heftige Tauziehen der unterschiedlichen politischen Lager legt die Vermutung nahe, dass die öffentliche Standortdiskussion um den Autozulieferer nicht immer ganz uneigennützig geführt wird. Vor der Kundgebung am Donnerstag fürchtet selbst Ortsbürgermeister Michael Cyfka um die notwendige Neutralität und bekräftigt: „Es geht einzig und allein um den Erhalt des Delphi-Standorts Langenlonsheim und um die Einzelschicksale der Mitarbeiter.“ Für Cyfka haben viele Äußerungen der zurückliegenden Wochen nichts mehr mit einer sachlichen Auseinandersetzung zu tun.

Lesezeit: 2 Minuten