Archivierter Artikel vom 21.04.2016, 15:48 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Delaveaux heizt „Täubchen“-Streit an: Stadt muss dann doppelt zahlen

Im Streit um die Kündigung des Mietvertrags für die Sozialamtsräume im „Täubchen“ durch die Stadt Bad Kreuznach lässt der Eigentümer, Stadtratsmitglied Karl-Heinz Delaveaux (FWG), nicht locker. Mit einem Brief an die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion will er „Schaden von der Stadt“ abzwenden, aber er bittet auch in eigener Sache die Aufsichtsbehörde um „schnelles Handeln und Überprüfung“.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema