Archivierter Artikel vom 12.08.2020, 17:03 Uhr
Kreis Bad Kreuznach

Das Trinkwasser wird langsam knapp: Sparsamer Umgang mit dem kühlen Nass ist zwingend

Die Hitzewelle hat auch den Kreis Bad Kreuznach fest im Griff. Was liegt da näher, als sich eine abkühlende Dusche zu gönnen? Doch das kühle Nass ist auch an der Nahe so stark nachgefragt, dass die Stadtwerke Bad Kreuznach Rekordwerte messen und daher dringend um einen sorgsamen Wasserverbrauch bitten: Nach dem Höchstverbrauch von 18.000 Kubikmetern Wasser an einem Tag im vergangenen Jahr wurde nun die Marke von 19.000 Kubikmeter geknackt.

Cordula Kabasch/ Dieter Ackermann Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net