Plus
Desloch

Das Schreiben ist Annika Dicks Leidenschaft: Autorin aus Desloch hat bereits 16 Bücher veröffentlicht

Von Roswitha Kexel
Bis spät in die Nacht schreibt Annika Dick auf dem Laptop ihre Ideen und Geschichten auf. Das Schreiben macht ihr „unheimlich viel Spaß“. Und ihre Katze Chaya ist meist hautnah dabei.  Foto: Roswitha Kexel
Bis spät in die Nacht schreibt Annika Dick auf dem Laptop ihre Ideen und Geschichten auf. Das Schreiben macht ihr „unheimlich viel Spaß“. Und ihre Katze Chaya ist meist hautnah dabei. Foto: Roswitha Kexel
Lesezeit: 2 Minuten

Wer hätte gedacht, dass in Desloch eine Autorin lebt, die bereits 16 Bücher – Romane, Kurzgeschichten, Novellen und Anthologien – veröffentlicht hat und seit 2018 auch Teil eines Verlegerinnen-Duos ist? Annika Dick schreibt seit ihrer Jugend gern. Ihre erste Kurzgeschichte veröffentlichte sie 2011 bei einem saarländischen Kleinverlag.

Ihr aktuelles Werk „Der Kater, der ein Weihnachtswunder bra(u)chte“ ist seit 3. Dezember als Taschenbuch und E-Book auf dem Markt. Die Hauptpersonen darin spielen Molly, eine junge Frau Ende 20, die im schottischen Glasgow in einem großen Kaufhaus arbeitet, das Katerchen Dasher, das nach einem Rentier des Nikolauses benannt ist, ...