Plus
Bad Kreuznach

Das Bad der kurzen Wege macht das Rennen

Die Entscheidung ist gefallen: In einer Sitzung beschloss der Aufsichtsrat der Badgesellschaft am Donnerstag einstimmig, das Architekturbüro Krieger aus dem nordrhein-westfälischen Velbert mit den Planungen für das Kombibad im Salinental (Salinenbad) zu beauftragen.

Von Marian Ristow
Lesezeit: 2 Minuten
Das Konzept des branchenerfahrenen Büros, Krieger hat bisher 240 Schwimmbäder realisiert und ist auch als Betreiber aktiv, setzte sich gegen das Modell der Münchner Bewerbergemeinschaft HAI durch. Ebenfalls entschieden wurde, dass der Auftrag zur Tragwerksplanung (Statik) an das Ingenieurbüro Grage aus Herford geht, das Ingenieurbüro Möller und Meyer mit Sitz ...