Mainz

Darf's ein bisschen mehr sein? Mainzer in Weiler mit Drogen und Katze ertappt

Weiler. Ein Anrufer hat am Mittwoch ein verdächtiges Auto in der Stromberger Straße Ecke Hahnweg in Weiler gemeldet. Die Polizei kontrollierte und fand weitere Einkäufe.

Weiler.
Katze auf der Jagd
Katze (Symbolfoto)
Foto: dpa

Bei der dort stehenden Personengruppe hatte es nach Haschisch gerochen, meinte der Informant. Bei der Kontrolle und Personenüberprüfung konnten von den Beamten tatsächlich alle vier Männer im Alter von 18, 21, 25 und 33 der Mainzer Drogenszene zugeordnet werden.

Unter dem Auto und neben einem Busch konnten zwei Tütchen mit Betäubungsmittel gefunden werden. Nach den Angaben der Männer befanden sie sich in Weiler, um dort eine Katze kaufen, die sich auch im Auto befand.

Da die Männer aus vier verschiedenen Haushalten stammten, wurde neben einem Ermittlungsverfahren außerdem ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.