Archivierter Artikel vom 12.04.2017, 17:14 Uhr
Plus
Kirn

Danke sagen und gleichzeitig um Unterstützung bitten

„Wir wollen damit Danke sagen“, erklärt Stadtwerke Geschäftsführer Jochen Stumm kurz und knapp auf die Frage, was das geplante Gutscheinheft bezwecken soll. Danke für die Treue zu den Kirner Stadtwerken als Stromlieferant oder als Willkommensgruß des städtischen Eigenbetriebs. Dieser Tage gehen 145 Schreiben heraus an potenzielle Unterstützer der Marketing-Aktion, von der sich Stumm und Marketing-Mitarbeiterin Lena Müller einen positiven Rücklauf von gut einem Drittel versprechen. Sie sind gespannt, wie die Unternehmen reagieren. Einzelhändler, Dienstleister, Autohäuser, gastronomische Betriebe sind eingeladen, ihren Teil zum möglichst dicken Rabatt- und Bonusheft beizutragen.

Von Armin Seibert Lesezeit: 3 Minuten