Bad Kreuznach

Dalberger Jagdunfall: Wirbel um Zeugenbeistand

„Ich bin seitlich ausgerutscht, dabei hat sich der Schuss gelöst. Wahrscheinlich hatte ich noch den Finger am Abzug.“ Diese Sätze hat der 61-jährige Angeklagte aus Bingen, der sich wegen fahrlässiger Tötung einer 86-jährigen Frau während einer Drückjagd in Dalberg verantworten muss, in einem Telefongespräch mit dem Jagdpächter geäußert.

Christine Jäckel Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net