Archivierter Artikel vom 23.06.2021, 20:27 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

„Da muss dringend etwas passieren“: Naheradweg teils in desolatem Zustand

Der viel gepriesene Naheradweg, mit dem die Region so gern wirbt, ist auf dem Abschnitt zwischen dem Umspannwerk am Niederhäuser Stausee und der Friedensbrücke in Bad Münster am Stein-Ebernburg seit geraumer Zeit in einem denkbar schlechten Zustand. Älteren, Kindern und Fahrern weniger rustikaler Stadträder kann nur davon abgeraten werden, den Weg zu benutzen. Das hat sich nun bis zur Kommunalpolitik herumgesprochen.

Von Christine Jäckel Lesezeit: 3 Minuten