Archivierter Artikel vom 31.03.2020, 14:08 Uhr
Plus
Kirn/Recife

Coronavirus auch in Brasilien: Pater Demetrios Straßenkinder sind besonders hart betroffen

Es ist gerade einmal ein Vierteljahr her, da wurde der unermüdliche Einsatz von Pater Demetrius Demetrio für brasilianische Straßenkinder in Recife mit dem Menschenrechtspreis „Nacho de la Mata“ gewürdigt. Und heute? Wie auf der ganzen Welt hat die Corona-Krise alles im Griff und trifft die Ärmsten der Armen besonders hart. Der Kirner Horst Hügel ist mit dem Pater besonders verbunden und schildert die Zustände.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 5756 weitere Artikel zum Thema