Archivierter Artikel vom 04.03.2021, 17:27 Uhr
Kreis Bad Kreuznach

Corona-Update im Kreis Bad Kreuznach: Acht Prozent sind Kinder

Die Zahl, der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist, seit Mittwoch um zehn gestiegen und liegt bei insgesamt 4247 (Stand Mittwoch, 14 Uhr). Neun Personen befinden sich in stationärer Behandlung. Aktuell stehen 196 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

Eine Laborantin führt Untersuchungen zum Coronavirus durch
Eine Laborantin führt Untersuchungen zum Coronavirus durch.
Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Die Wocheninzidenz liegt bei 39,2. In den vergangenen sieben Tagen wurden folgende Neuinfektionen in den Kommunen gemeldet: Stadt Bad Kreuznach: 26, VG Bad Kreuznach: 3, VG Rüdesheim: 5, VG Nahe-Glan: 14, VG Langenlonsheim-Stromberg: 9, VG Kirner Land: 5.

Rund 8 Prozent der derzeit durch die Corona-Stabsstelle betreuten Personen (Stand Mittwoch) liegen in der Altersgruppe von 0 bis 10 Jahre, 6 Prozent in der Altersgruppe 11 bis 20 Jahre, 13 Prozent sind 21 bis 30 Jahre alt, 20 Prozent 31 bis 40 Jahre, 10 Prozent 41 bis 50 Jahre, 17 Prozent 51 bis 60 Jahre, 14 Prozent 61 bis 70 Jahre, 7 Prozent 71 bis 80 Jahre, 5 Prozent 81 bis 90 Jahre und 0 Prozent in der Altersgruppe ab dem 91. Lebensjahr.