Archivierter Artikel vom 07.10.2020, 08:42 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Corona-Minus: Die öffentlich geförderten Musikschulen im Kreis Bad Kreuznach schlagen Alarm

Als Corona kam, waren die beiden kommunal geförderten Musikschulen im Kreis – Mittlere Nahe (Ost) mit 2257 Schülern und Kirn, Meisenheim, Bad Sobernheim (West) mit 2177 Schülern – blitzschnell in Aktion, boten sofort Online-Unterrichte an. Eine Initiative, die das Minus mindern half, das die beiden gemeinnützigen Einrichtungen zwischen 16. März und 8. Mai ohne Präsenzunterrichte, musikalische Früherziehung, Ensembleproben und bis in den Juli hinein ohne jede Neuanmeldung einfahren mussten: 33.900 Euro im Westen und 27.500 Euro im Osten.

Lesezeit: 3 Minuten