Kreis Bad Kreuznach

Corona-Krise trifft Marktbeschicker hart: Wie Künstler versuchen, das Beste aus der Situation zu machen

Eigentlich würde Chnutz vom Hopfen in diesen Tagen einen roten Umhang tragen und mit einer Lampe in der Hand Besucher durch das nächtliche Ebernburg führen. Doch die aktuelle Corona-Verordnung hat dem Nachtwächter einen Strich durch die Rechnung gemacht, die Führungen sind abgesagt, genauso wie die Bustouren, die der 54-Jährige als Geschichtenerzähler begleitet.

Silke Bauer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net